Wieder mal eine Trauerkarte…

Leave a comment

…ich habe zwar noch nicht oft Trauerkarten machen müssen, dennoch wird mir jedes mal bewusst das ich die verstorbene Person schon so lange nicht mehr gesehen, bzw. sprechen konnte.

Dieses Mal ist die Karte für meine Großtante. Auch wenn die Gewissheit, dass sie nun nach langer Krankheit, keine Schmerzen und ruhig eingeschlafen ist, beruhigt, fehlt trotzdem eine Person, die mir oft mit Rat zur Seite stand und mir immer zuhörte wenn ich sorgen hatte.

Die Karte die ich gewerkelt hatte, ist wie meine Erste für meinen Onkel. Auch hier habe ich mich für eine Aufstellkarte mit Teelicht entschieden.

Und da die Karte leider in keinen Standartumschlag passt, habe ich dann noch einen Umschlag fertig gemacht.

Ich weiß, normaler Weise ist der Briefumschlag weiß und das Band schwarz. Doch ich fand diese Variante auch nicht schlecht und letztendlich drückt es gefühlt mehr Trauer aus als das klassische weiß/schwarz.

Eine Geburtstagskarte…

Leave a comment

…für meinen Papa! Zum heutigen Geburtstag habe ich noch schnell eine Karte gebastelt.

 

Für die Karte habe ich von LiebesFuchs das YouTube Video der Z-Fold-Card verwendet. Die Stempel sind aus „wish star´s“!

Da es schnell gehen musst, konnte ich mir nicht ganz so viele Möglichkeiten ausprobieren, hätte gerne doch das ein oder andere anders gemacht! Denn noch bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden!

 

Dazu wird es noch einen bepflanzten Blumentopf und ein Baumarkt-Einkaufsgutschein geben.

 

Aber hier meine Karte:

Immer wieder…

Leave a comment

…hat eins unserer Kinder Geburtstag…! Jaaaa, jedes Jahr kommt immer ganz unverhofft ein Geburtstag!

 

Nur dieses Jahr bin ich richtig schnell mit meinen Einladungskarten! Unser Jüngster hat im Mai (ja ihr habt richtig gelesen MAI!!!) Geburtstag! Jedes Jahr und bei jedem Kind habe ich die Karten sprichwörtlich 5vor12 geschrieben, bzw. dann gekauft und den Kids zum Verteilen mit gegeben!

Dieses Jahr wird alles anders! Hier sind schon einmal meine Rohlinge für den Geburtstag:

 

Es sind Ziehkarten! Der Stempel ist aus dem Monsterpartyset von SF-Stempel. Auf den Ziehkarten muss ich jetzt nur noch den üblichen Text und die Daten eintragen, wann der Geburtstag stattfindet.

 

Ich bin echt zufrieden mit mir und Junior gefallen sie auch! Ob ich den Geburtstag auch ein bisschen Monstermässig aufbaue??? Mhmmm….mal schauen!

Endlich mal wieder Zeit…

Leave a comment

…Zeit zum Basteln!

Viel ausprobiert und Rohlinge gewerkelt, damit ich nicht immer YouTube nebenher laufen haben muss.

 

Fündig werde ich immer auf YouTube bei LiebesFuchs…auch hier habe ich mir wieder nach ihrer Anleitung ein paar Karten-Rohlinge gewerkelt!

Zum einen habe ich mir wie ihr vielleicht sehen könnt viele Rohlinge mit Angaben der Größe zurecht gemacht. Da wären:

*Peek a Boo

*Z-Fold Card

*Hidden-Message-Card

*Never-Ending Card

*Swing-Card

*Side-Step-Card

 

Nach dem ich mir dann die Arbeit gemacht hatte, wollte ich jetzt aber auch mal was ausprobieren….

 

tataaaaa

 

Meine erst Osterkarte ist entstanden!! Stempel habe ich einmal aus dem Oster-Set und Frühlings-Set von SF-Stempel verwendet. Die Entchen sind aus dem Designer Paper Pack „Riverbank Revels“ von Helz Cuppleditch (wenn ich das richtig entziffere!)

Die Karte ist zwar etwas schlicht und einfach gehalten, doch ich finde es gar nicht so schlecht!

Die Schmetterlinge hatte ich einfach etwas coloriert und auf einen Plastikstreifen aufgeklebt! Diese sind von meinem laminieren der Stempelsets übrig geblieben, bzw. waren abschnitte!

Eine Gebutstagskarte und…

Leave a comment

…ein Notfallkorb zum 50. jährigen Geburtstag!

Ich hatte schon oft Anleitungen für solche Gutscheinkarten/Geschenkkarten gesehen. Nun brauchte ich diese für einen Bekannten, der seinen 50. Geburtstag feiert.

Also schnell noch auf YouTube ein Video raus gesucht in dem die Größen und Falzangaben für die Karte mitgeteilt wurden.

Zu meiner Karte:

Fotokarton: 11×26 cm

Gefalzt bei: 8cm, 10,5cm, 13cm, 21cm

Alles entsprechend der Falzlinien knicken und die Falz bei 10,5cm nach oben falzen während die andern alle nach unten gefaltet werden. Jetzt nur noch entsprechend Kleben, mit Musterpapier bekleben und die innere Stecklasche öffnen, damit dort später die Gutscheinkarte eingesteckt werden kann.

Dann hatte ich nach was originellem gesucht und bei NaturDekoHerz bin ich dann auch fündig geworden! Die Idee fand ich so genial, dass ich diese dann auch gleich Improvisiert nach gearbeitet habe.

Ich habe es zwar als Notfallbox geschrieben, aber doch eher ein Notfallkörbchen daraus gemacht!

Wünsche Euch allen einen schöne Zeit!

Geburtstagskarte…

Leave a comment

oh ja, die hatte ich noch gebraucht, daher nachts noch schnell im Internet geschaut. Ich verschenke gerne Einkaufsgutscheine, mittlerweile auch gerne bei Kindern und da Sohnemann auf einen Geburtstag eingeladen ist, musste eben noch schnell eine Karte her.

Für Kinder gibt es doch sehr schöne Karten, doch diese hat mir am Besten gefallen. Also schnell die Vorlage ausgedruckt und dann ging es schon ans Schnippeln. Was ich mal wieder nicht bedacht hatte, dass ganze muss ich ja zweimal ausschneiden. 🙁 Einmal die Vorlage und dann noch mal die eigentliche Karte. Naja, ab einer gewissen Uhrzeit (22.30Uhr) kann auch Frau nicht mehr wirklich klar denken! Vor allem…ich habe eine Silhouette Portrait. Ich hätte mir dass ganze geschnipsel sowas von sparen können. *an den Kopf greif* Naja, die Uhrzeit halt!

Was mich eigentlich am meisten ärgert, dass ich die Arme auf die falsche Seite geklebt habe! oh man, ich könnte mir…..

Nun egal….frau hat es geschafft! Und tataaaaa….

 

FroschkarteFroschkarte

….meine Geschenkgutscheinkarte!!!

Meine erste…

Leave a comment

…weihnachtliche Schüttelkarte. Leider hatte ich kein 3D Klebeband, daher musste ich die Klebepads verwenden. Klappte eigentlich soweit ganz gut, der Nachteil ist jetzt nur das sich meine Sterne in den Pads verhaken, naja und meine kleinen Strasssteine kleben nun komplett in den Pads fest.

Aber gut, kann ich nun nicht ändern, mir gefällt das Ergebnis schon recht gut. Und auf meiner Einkaufsliste steht nun 3D Klebeband.

 

IMG_20141217_195619

 

Zur Karte selber:

Der Stempel ist aus dem Hause Wild Rose Studio und den hatte ich auf der Bastelmesse entdeckt und musste Ihn gleich mitnehmen.. Ausgemalt habe ich das Stempelbild mit  wasservermalbaren Buntstiften. Mit Hilfe eines Wasserstift habe ich versucht ein weicheres Bild zu bekommen. Es ist noch nicht perfekt und sicherlich fehlen mir noch die passenden Stifte zum Ausmalen, dennoch bin ich vom Ergebnis begeistert. Das Papier stammt aus dem Papier und Bastelsortiment, das A..i mal im Angebot hatte.

 

Fazit: Eine Schüttelkarte werde ich auf alle Fälle noch einmal basteln, aber dann werde ich keine Klebepads dazu verwenden!

 

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Abend.

 

 

Basteleien der letzten Zeit…

Leave a comment

…habe ich hier mal in Bildern für Euch!

 

Kindergeburtstag

 

Eine Geburtstagsgeschenk für Sohnemann seinen Klassenkameraden!

 

Korbbepflanzung

 

Einen alten Weidenkorb habe ich kurzer Hand mit Stiefmütterchen bepflanzt und auf unsere Treppe vor dem Haus platziert!

 

Terrasenbepflanzung

 

 

Und auch mein ausgedienter Terrassengrill hat eine neue Bepflanzung bekommen. Den Stein haben wir von unserem letzten Campingurlaub vom Bodensee mitgebracht und dieser hat nun einen Platz bei der neuen Bepflanzung gefunden.

 

 

Was ich Euch noch zeigen wollte, aber…

Leave a comment

…bis jetzt einfach noch nicht geschafft habe.

 

Für meine Arbeitskollegin habe ich eine Geburtstagskarte gebastelt. Dieses mal aber eine ganz freche und vor allem eine ganz besondere Karte. Die Vorlage für diese Karte habe ich hier gefunden.

 

Ich werde die Vorlage aber auch nochmal auf meine Anleitungsseite stellen. Ich möchte Euch bitten, falls ihr eine Karte erstellt bitte die Urheberrechte zu respektieren und einen Verweis auf die Originalseite postet.

 

Hier nun meine Karte:

 

GeburtstagskarteDessous

 

Da sich meine Kollegin natürlich Geld gewünscht hat um sich selbst etwas zu kaufen, habe ich ich Ihren Wunsch erfüllt und ein den Geldschein in das Höschen gesteckt. Somit war die Karte natürlich frech, da beim Aufklappen der Karte nun der Geldschein in dem Höschen steckte.

 

Meine Kollegin hat sich gefreut und war von der Karte begeistert. Mir persönlich hat diese Karte viel Spaß gemacht und ich habe auch schon eine Idee an welchem Geburtstag ich diese Vorlage noch einmal verwenden werde.

 

Ich liege daheim im Bett mit schwerer Grippe und kämpfe mit Hustentee und ekligen Hustentropfen dagegen an. Ich wünsche Euch allen aber trotz dem schlechten Wetter einen wunderschönen Tag.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...