Wieder mal eine Trauerkarte…

Leave a comment

…ich habe zwar noch nicht oft Trauerkarten machen müssen, dennoch wird mir jedes mal bewusst das ich die verstorbene Person schon so lange nicht mehr gesehen, bzw. sprechen konnte.

Dieses Mal ist die Karte für meine Großtante. Auch wenn die Gewissheit, dass sie nun nach langer Krankheit, keine Schmerzen und ruhig eingeschlafen ist, beruhigt, fehlt trotzdem eine Person, die mir oft mit Rat zur Seite stand und mir immer zuhörte wenn ich sorgen hatte.

Die Karte die ich gewerkelt hatte, ist wie meine Erste für meinen Onkel. Auch hier habe ich mich für eine Aufstellkarte mit Teelicht entschieden.

Und da die Karte leider in keinen Standartumschlag passt, habe ich dann noch einen Umschlag fertig gemacht.

Ich weiß, normaler Weise ist der Briefumschlag weiß und das Band schwarz. Doch ich fand diese Variante auch nicht schlecht und letztendlich drückt es gefühlt mehr Trauer aus als das klassische weiß/schwarz.

Einkauf besonderer Art…

Leave a comment

…und wieder mit vollen Händen aus den Laden gegangen.

Ja, ich war mal im Action-Markt und konnte nicht widerstehen.

Und auf die Stempel bin ich echt stolz

Ich hatte echt Glück, dieser Markt scheint ja für Bastler das reinste Paradies, was ich nie für möglich gehalten hätte. Ich habe leider, bzw. Zum Glück keinen Markt in unmittelbarer Nähe, was für mich heißt, mindestens 40 km einfach zu fahren. Ich glaube ich wäre jede Woche dort. 🙂

Was mich jetzt nur ärgert, das es wohl auch Bujo’s im Action gibt. Tja, ich hatte was das betrifft kein Glück, denn so eins möchte ich so gerne haben.

Naja, vielleicht habe ich ja irgendwann Glück. Bis dahin suche ich einfach weiter.

Backe, backe Kuchen…

Leave a comment

…der Abi Ball hat gerufen!

Viel zu schnell werden die Kinderchen gross! Nun feiern wir mit Tochterkind ihr Abitur. Doch bevor wir feiern können, müssen aber noch Kuchen her.

Na klar backt Mama für ihre Lieblingstochter (ich habe nur die eine!!!) einen, Hmmm 4 Kuchen für den Ball.

Hier also mein Beitrag an Kuchen für den Abiball:

Schokoladenkuchen

Kokoskuchen

Butterkuchen ohne Hefe

Apfelkuchen

So nun genug von Kuchen. Hoffe nur das er allen schmeckt.

Habt alle einen schönen Abend.

Eine Geburtstagskarte…

Leave a comment

…für meinen Papa! Zum heutigen Geburtstag habe ich noch schnell eine Karte gebastelt.

 

Für die Karte habe ich von LiebesFuchs das YouTube Video der Z-Fold-Card verwendet. Die Stempel sind aus „wish star´s“!

Da es schnell gehen musst, konnte ich mir nicht ganz so viele Möglichkeiten ausprobieren, hätte gerne doch das ein oder andere anders gemacht! Denn noch bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden!

 

Dazu wird es noch einen bepflanzten Blumentopf und ein Baumarkt-Einkaufsgutschein geben.

 

Aber hier meine Karte:

Neues Bastelzimmer…

Leave a comment

…neue Ordnung.

 

Mein Bastelzimmer ist in unserem Haus jetzt umgezogen. Ich bin total Happy, da ich jetzt hier ein Zimmer zur Verfügung habe, in dem ich nun Basteln und werkeln kann.

 

Heute habe ich nun endlich meine neue Aufbewahrung für Stempel und Cutting-Dies fertig bekommen. Grundgerüst ist der von vielen benutze Servierwagen vom Schweden. Um nun meine Stempel alle in einer einheitlichen Grösse aufzubewahren, habe ich mir ein Kopierblatt auf die Maße 19cm x 12cm zurecht geschnitten. Dieses dann, mit dem immer bei Stempel dabei liegenden Stempelbildern (also diese Plastikeinleger) laminiert und entsprechend zurück geschnitten. Auf die Laminierung habe ich dann die Stempel aufgelegt und mit einer Zellophantüte, die ich mir bei der letzten Bastelmesse gekauft hebe, eingelet. Ich habe dann versucht meine Stempel thematisiert zu sortieren.

 

Wie bei meinen Stempel habe ich auch meine Cutting-dies neu sortiert und eine Aufbewahrung geschaffen. Nur bei diesen habe ich Magnetplatten auf einen Karton geklebt und diese dann in solchen Lieferschein-Tüten eingelegt.

 

Ach…ich zeige euch paar Bilder dann ist es vielleicht verständlicher!

 

 

So, jetzt hoffe ich, dass ich mehr Ordnung und übersichtlicher stempeln kann.

Immer wieder…

Leave a comment

…hat eins unserer Kinder Geburtstag…! Jaaaa, jedes Jahr kommt immer ganz unverhofft ein Geburtstag!

 

Nur dieses Jahr bin ich richtig schnell mit meinen Einladungskarten! Unser Jüngster hat im Mai (ja ihr habt richtig gelesen MAI!!!) Geburtstag! Jedes Jahr und bei jedem Kind habe ich die Karten sprichwörtlich 5vor12 geschrieben, bzw. dann gekauft und den Kids zum Verteilen mit gegeben!

Dieses Jahr wird alles anders! Hier sind schon einmal meine Rohlinge für den Geburtstag:

 

Es sind Ziehkarten! Der Stempel ist aus dem Monsterpartyset von SF-Stempel. Auf den Ziehkarten muss ich jetzt nur noch den üblichen Text und die Daten eintragen, wann der Geburtstag stattfindet.

 

Ich bin echt zufrieden mit mir und Junior gefallen sie auch! Ob ich den Geburtstag auch ein bisschen Monstermässig aufbaue??? Mhmmm….mal schauen!

Endlich mal wieder Zeit…

Leave a comment

…Zeit zum Basteln!

Viel ausprobiert und Rohlinge gewerkelt, damit ich nicht immer YouTube nebenher laufen haben muss.

 

Fündig werde ich immer auf YouTube bei LiebesFuchs…auch hier habe ich mir wieder nach ihrer Anleitung ein paar Karten-Rohlinge gewerkelt!

Zum einen habe ich mir wie ihr vielleicht sehen könnt viele Rohlinge mit Angaben der Größe zurecht gemacht. Da wären:

*Peek a Boo

*Z-Fold Card

*Hidden-Message-Card

*Never-Ending Card

*Swing-Card

*Side-Step-Card

 

Nach dem ich mir dann die Arbeit gemacht hatte, wollte ich jetzt aber auch mal was ausprobieren….

 

tataaaaa

 

Meine erst Osterkarte ist entstanden!! Stempel habe ich einmal aus dem Oster-Set und Frühlings-Set von SF-Stempel verwendet. Die Entchen sind aus dem Designer Paper Pack „Riverbank Revels“ von Helz Cuppleditch (wenn ich das richtig entziffere!)

Die Karte ist zwar etwas schlicht und einfach gehalten, doch ich finde es gar nicht so schlecht!

Die Schmetterlinge hatte ich einfach etwas coloriert und auf einen Plastikstreifen aufgeklebt! Diese sind von meinem laminieren der Stempelsets übrig geblieben, bzw. waren abschnitte!

Advent, Advent…

Leave a comment

….die Plätzchen Produktion hat begonnen.

Auch dieses Jahr habe ich paar meiner Lieblingsplätzchen gebacken, doch wer glaubt das jetzt schon Schluß ist, der täuscht….das war erst der Anfang!

Ja, es wurde schon geplündert!

Doch nochmal alle Plätzchen im einzelnen (Achtung Bilderflut!!!)

Polo & Nero

 

Haselnuss-Marzipan-Makronen

Vanillekipferln

Traumstücke

Spitzbuben

 

Hier mal ein Versuch. Für meinen Mann Roggen-Butterplätzchen!

Habe das im Rezept angegebene Mehl einfach durch Roggenmehl ersetzt.

Wünsche Euch allen eine wunderschöne Adventszeit.

Weihnachtszeit….

Leave a comment

…und wieder ist das Jahr fast vorbei und es beginnt die Adventszeit!

Mit Backen und Basteln fängt es wieder an.

Für unsere Kinder habe ich dieses Jahr mal ein anderen Adventskalender ausprobiert! Die Anleitung dazu habe ich auf YouTube bei Liebes Fuchs gefunden.

Habe es für meine Kids dann etwas abgewandelt, was zumindest die Boxen betrifft, habe ich hier ein paar große noch eingeplant und eingebaut.

Hier nun meine vier Adventskalender-Bücher nach Anleitung von Liebes Fuchs:

Hier auch mal das Innenleben:

Wie man vielleicht erkennen kann sind hier die etwas größeren Boxen gut sichtbar.

Es hat viel Spaß gemacht, doch es ist schon Arbeit und gerade wenn man seine vier Kinder überraschen möchte.

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...