Einkauf besonderer Art…

Leave a comment

…und wieder mit vollen Händen aus den Laden gegangen.

Ja, ich war mal im Action-Markt und konnte nicht widerstehen.

Und auf die Stempel bin ich echt stolz

Ich hatte echt Glück, dieser Markt scheint ja für Bastler das reinste Paradies, was ich nie für möglich gehalten hätte. Ich habe leider, bzw. Zum Glück keinen Markt in unmittelbarer Nähe, was für mich heißt, mindestens 40 km einfach zu fahren. Ich glaube ich wäre jede Woche dort. 🙂

Was mich jetzt nur ärgert, das es wohl auch Bujo’s im Action gibt. Tja, ich hatte was das betrifft kein Glück, denn so eins möchte ich so gerne haben.

Naja, vielleicht habe ich ja irgendwann Glück. Bis dahin suche ich einfach weiter.

Backe, backe Kuchen…

Leave a comment

…der Abi Ball hat gerufen!

Viel zu schnell werden die Kinderchen gross! Nun feiern wir mit Tochterkind ihr Abitur. Doch bevor wir feiern können, müssen aber noch Kuchen her.

Na klar backt Mama für ihre Lieblingstochter (ich habe nur die eine!!!) einen, Hmmm 4 Kuchen für den Ball.

Hier also mein Beitrag an Kuchen für den Abiball:

Schokoladenkuchen

Kokoskuchen

Butterkuchen ohne Hefe

Apfelkuchen

So nun genug von Kuchen. Hoffe nur das er allen schmeckt.

Habt alle einen schönen Abend.

Neues Bastelzimmer…

Leave a comment

…neue Ordnung.

 

Mein Bastelzimmer ist in unserem Haus jetzt umgezogen. Ich bin total Happy, da ich jetzt hier ein Zimmer zur Verfügung habe, in dem ich nun Basteln und werkeln kann.

 

Heute habe ich nun endlich meine neue Aufbewahrung für Stempel und Cutting-Dies fertig bekommen. Grundgerüst ist der von vielen benutze Servierwagen vom Schweden. Um nun meine Stempel alle in einer einheitlichen Grösse aufzubewahren, habe ich mir ein Kopierblatt auf die Maße 19cm x 12cm zurecht geschnitten. Dieses dann, mit dem immer bei Stempel dabei liegenden Stempelbildern (also diese Plastikeinleger) laminiert und entsprechend zurück geschnitten. Auf die Laminierung habe ich dann die Stempel aufgelegt und mit einer Zellophantüte, die ich mir bei der letzten Bastelmesse gekauft hebe, eingelet. Ich habe dann versucht meine Stempel thematisiert zu sortieren.

 

Wie bei meinen Stempel habe ich auch meine Cutting-dies neu sortiert und eine Aufbewahrung geschaffen. Nur bei diesen habe ich Magnetplatten auf einen Karton geklebt und diese dann in solchen Lieferschein-Tüten eingelegt.

 

Ach…ich zeige euch paar Bilder dann ist es vielleicht verständlicher!

 

 

So, jetzt hoffe ich, dass ich mehr Ordnung und übersichtlicher stempeln kann.

Advent, Advent…

Leave a comment

….die Plätzchen Produktion hat begonnen.

Auch dieses Jahr habe ich paar meiner Lieblingsplätzchen gebacken, doch wer glaubt das jetzt schon Schluß ist, der täuscht….das war erst der Anfang!

Ja, es wurde schon geplündert!

Doch nochmal alle Plätzchen im einzelnen (Achtung Bilderflut!!!)

Polo & Nero

 

Haselnuss-Marzipan-Makronen

Vanillekipferln

Traumstücke

Spitzbuben

 

Hier mal ein Versuch. Für meinen Mann Roggen-Butterplätzchen!

Habe das im Rezept angegebene Mehl einfach durch Roggenmehl ersetzt.

Wünsche Euch allen eine wunderschöne Adventszeit.

Bilderflut…

Leave a comment

…oder einfach nur etwas zum Nachreichen!

Leider verschwinden in meinem Chaos ja immer wieder fertige Dinge, die ich auch mal nur ausprobiert habe, aber noch nicht fotografiert habe. Doch dann fallen mir diese irgendwann wieder in die Hände, weil ich mal wieder Zeit hatte mein Bastelzimmer aufzuräumen! *schäm*

Ja, und jetzt habe ich gleich die Gelegenheit genutzt und paar Bilder gemacht.

Hier also das Nachgereichte

Fadengrafik

Fadengrafik

Zwei einfache Muster die ich ausprobiert hatte! Macht Spaß! *Daumen hoch*

Eulenstanze

Maus

Mit der Eulenstanze von Stampin up, hatte ich nach einer Anleitung eine Maus gestanzt. Ich finde die richtig süß. Die Möglichkeiten sind wirklich vielseitig und ich habe mir schon verschiedene Ideen, die man mit der Eulenstanze machen kann gespeichert! Also wird davon wohl noch mehr kommen! Übrigens…meine Söhne finden die Stanze auch ganz toll! 🙂

Karten

Bei den oberen beiden Karten hatte ich von der Kreativ-Welt Messe mir ein Watermark-Stempelkissen gekauft, dazu noch ein Kreidekasten mit verschiedene Farben. Mit Glitzer Stickles noch etwas Schnee angedeutet und schon habe ich ein kleines Winterbild gemacht, die ich dann noch mit einem passenden Stempel zu einer Weihnachtskarte weiter verwenden kann. Die beiden unteren Karten hatte ich euch ja schon gezeigt. Ich bin total begeistert und finde es im Moment eher Schade, dass ich nicht so viel Zeit habe davon mehr zu machen!

Ich hoffe meine nachgereichten Bilder gefallen euch ein wenig und würde mich über positive Kommentare freuen, aber auch Kritik und Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne entgegen! Habt einen wunderschönen Tag und einen tollen Start ins Wochenende!

Erste Versuche…

Leave a comment

…letzten Freitag (30.11.2015) war ich mit Sohnemann  auf der Kreativ Welt in Frankfurt. Natürlich konnte ich nicht weg gehen ohne irgendetwas mitzunehmen. Und frau dann auch noch ein Bastelbegeistertes Kind dabei hat, dann…. ach das erspare ich euch!

Gut…wir auf der Kreativ Welt der erste Stand, wow Erlebnis für Sohnemann. Er durfte mit Silke Klein von Scrapbook Forever eine Stempeltechnik ausprobieren. Was natürlich für Mama hieß, das macht Spaß und muss gekauft werden! Sohnemann hatte soviel Spaß gehabt und die Begeisterung war natürlich um so größer, als ich dann die Sachen noch mit genommen habe.

Danke Silke für die Zeit die Du dir genommen hast. Sohnemann ist total begeistert und hat daheim gleich ausprobiert, ob er das mit der Stempeltechnik hin bekommt!

Damit Ihr jetzt aber auch wisst worum es geht, hier das Bild dazu:

ausprobiert

Die zwei Karten habe ich dann daheim in aller Ruhe ausprobiert! Die Technik gefällt mir sehr gut und es macht richtig Spaß mit der Farbe zu spielen. Passende Stempel habe ich mir natürlich bei Silke, aber auch auf anderen Ständen auf der Messe gekauft!

Jetzt kommt hoffentlich etwas Ordnung…

Leave a comment

…in mein Bastelbestand!

Heute habe ich mich mal dran gesetzt und habe angefangen meine Framelits mit dem Fiskars Fuse auszustanzen. Daraus werde ich mir eine Art Album machen, in dem ich dann den passenden Rahmen oder Tags raussuchen kann.

Die Idee dazu hatte ich irgendwann mal im Netz gefunden, leider weiß ich nicht mehr bei wem (also bitte melden, wenn du der Urheber bist!!!) trage es aber gerne nach, sobald ich es finde!

Angefangen hatte ich bereits schon mal und bin irgendwie nie richtig fertig geworden, bzw. hat es mir nicht wirklich gefallen.

Bis auf 4 Rahmen-Sets habe ich schon meine Framelits ausgestanzt. Gerne möchte ich aber auch noch meine Hand-Stanzen in das Album mit einbinden, vielleicht habe ich dann einen besseren Überblick und kann jederzeit die passende Stanze finden.

Auch möchte ich aber aufschreiben welcher Hersteller der Framelits und was ich noch machen will ist, mit welcher Platte und Adapter ich die Framelits durch meinen Fuse nudeln kann, damit diese auch richtig ausgestanzt werden.

Ich kann euch sagen, es ist ganz schön viel Arbeit, hätte nie gedacht das ich auch schon so viele Stanzen und Framelits habe!

Und so sieht es im Moment aus:

 

Bild folgt noch!

Ich weiß noch nicht, ob ich ein neues Album machen soll, oder ob ich nicht einfach einen Ordner nehme und diese darin abhefte! Mal sehen. Irgendwas wird mir schon einfallen! 😉

 

Schnell werden Sie flügge…

Leave a comment

…unser Sohnemann hat nun auch die Grundschule verlassen! Trotz vielen Tränen und Begeisterung der Abschiedsfeier mußte ja auch was passendes für die Lehrerin her.

Schon einmal habe ich ein „Danke“-Buch gebastelt. Warum also nicht auch wieder?!

Nach Inspiration von Krümelsbastelblog habe ich wieder ein ähnliches Buch gebastelt. Die Kinder haben auf Kärtchen Ihre Danksagung für die Lehrerin geschrieben. Bilder der einzelnen Kinder habe ich von den Eltern bekommen. Mein GöGa hat morgens noch Bilder von den Kids gemacht. Auch durch die Mithilfe einer Lehrerin, konnte ich so auch noch Bilder der Klassenlehrerin mit Ihren Abgängerschülern bekommen.

Die Buchstaben habe ich aus Karton ausgeschnitten und mit Fotokartonpapier nochmals verziert, Blumen, Sticker und auch zwei selbst geloomte Marienkäfer wurden mit ans Album gehängt.

Die Lehrerin war begeistert und man hat ihr angesehen, das sie mit sowas nicht wirklich gerechnet hat. Schön wars….

Hier nun das fertige Album. Bitte seid nicht enttäuscht, wenn ich die einzelnen Seiten nicht fotografiert habe. Doch da ich zu diesem Zeitpunkt schon die Bilder der Kinder eingeklebt hatte, möchte ich an dieser Stelle die persönliche Privatsphäre respektieren.

Dankealbum

 

Danke-Album

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...