Neue Stempelaufbewahrung…

Leave a comment

…für meine Clear-Stamps. Ich habe mir eine neue Aufbewahrung gemacht. Schon so lange bin ich auf der Suche nach der für mich besten Aufbewahrung und bin immer eher halbherzig an die Sache dran gegangen.

Viele Pinterest-Posts und Suchanfragen, sowie Video´s habe ich mir angeschaut und irgendwie war immer etwas was mich gestört hat! Doch ich glaube jetzt habe ich eine passende Aufbewahrung gefunden, die es sicher noch zu verfeinern geht, aber im Moment genau das ist, wo ich sehr gut zurecht komme!

Nochmal zur Erinnerung…Meine letzte Stempelaufbewahrung war der Raskoq vom schwedischen Möbelhaus. War gut und auch durch die Beweglichkeit immer griffbereit! Dank des holländischen Unternehmens Action ist mein Bestand an Clear-Stamps enorm gewachsen und auch mein letzter Besuch auf der Bastelmesse hat dazu beigetragen, dass mein Stempel-Sortiment immer größer wurde.

Dank Action und dem schwedischen Möbelhaus, konnte ich jetzt aber meine Aufbewahrung neu in Angriff nehmen. Hierfür habe ich mich das Regal „Trofast“ mit den niedrigen Boxen gekauft. Bei Action habe ich dann bei den A4 Dokumenten Folder zugeschlagen. Damit ich aber nun auch meine Stempel in die Boxen rein bekomme, war erstmal ausmessen angesagt.

Die Höhe durfte 12 cm nicht übersteigen, also mit Brennkolben, Lineal und viel Geduld habe ich mir dann aus den Aktenfolien Taschen selber gemacht. Durch die Aktenfolie sind diese recht stabil und die meisten meiner Stempel passen inkl. deren eigenen Verpackung hinein. Andere habe ich dann entsprechend angepasst. Wie gesagt, es geht eben nur eine maximal Höhe von 12 cm.

Nachdem alle Stempel nun eine neue Tasche bekommen haben und alle neu sortiert wurden, fehlen jetzt nur noch die Trennseiten. Hierfür habe ich leider noch keine Idee. Die Boxen selber werde ich von außen noch mit einem Printer beschriften, damit ich weiß welche Stempel sich wo befinden!

Trofast-Aufbewahrungs-Regal
Auch die Holzstempel sind unter…
…mit Deckel sind die Holzstempel gut verpackt!
Die neuen Taschen für meine Stempel!

Höhere Stempel-Sets habe ich seitlich rein gestellt. Diese habe ich noch nicht verwendet und im Set mit der Prägeschablone vorerst so zusammen gelassen.

Mir gefällt es und hoffe ich konnte euch paar Inspirationen geben! Probiert es auch. Durch den Brennkolben und den Dokument Folder könnte ihr euch die Taschen individuell gestalten.

Eine neue Karte…

Leave a comment

…mit einer Technik die ich beim Stöbern auf YouTube gesehen habe.

Es ist mein erster Versuch, doch ich bin schon recht zufrieden.

Und nun zur Karte:

Erst habe ich die Abendlandschaft gewischt und gestempelt. Danach erstmal aus 3 Cardstock den Kreis ausgestanzt, diese über meine Abendlandschaft gelegt und dann embosst. Aus einem metallic Cardstock die Umrandung gestanzt und damit verziert. Das embosst habe ich dann noch mit Stempelfarbe gewischt  Mit Band verziert und auf einen gefalteten Cardstock geklebt.

 

 

 

Immer wieder…

Leave a comment

…hat eins unserer Kinder Geburtstag…! Jaaaa, jedes Jahr kommt immer ganz unverhofft ein Geburtstag!

 

Nur dieses Jahr bin ich richtig schnell mit meinen Einladungskarten! Unser Jüngster hat im Mai (ja ihr habt richtig gelesen MAI!!!) Geburtstag! Jedes Jahr und bei jedem Kind habe ich die Karten sprichwörtlich 5vor12 geschrieben, bzw. dann gekauft und den Kids zum Verteilen mit gegeben!

Dieses Jahr wird alles anders! Hier sind schon einmal meine Rohlinge für den Geburtstag:

 

Es sind Ziehkarten! Der Stempel ist aus dem Monsterpartyset von SF-Stempel. Auf den Ziehkarten muss ich jetzt nur noch den üblichen Text und die Daten eintragen, wann der Geburtstag stattfindet.

 

Ich bin echt zufrieden mit mir und Junior gefallen sie auch! Ob ich den Geburtstag auch ein bisschen Monstermässig aufbaue??? Mhmmm….mal schauen!

Endlich mal wieder Zeit…

Leave a comment

…Zeit zum Basteln!

Viel ausprobiert und Rohlinge gewerkelt, damit ich nicht immer YouTube nebenher laufen haben muss.

 

Fündig werde ich immer auf YouTube bei LiebesFuchs…auch hier habe ich mir wieder nach ihrer Anleitung ein paar Karten-Rohlinge gewerkelt!

Zum einen habe ich mir wie ihr vielleicht sehen könnt viele Rohlinge mit Angaben der Größe zurecht gemacht. Da wären:

*Peek a Boo

*Z-Fold Card

*Hidden-Message-Card

*Never-Ending Card

*Swing-Card

*Side-Step-Card

 

Nach dem ich mir dann die Arbeit gemacht hatte, wollte ich jetzt aber auch mal was ausprobieren….

 

tataaaaa

 

Meine erst Osterkarte ist entstanden!! Stempel habe ich einmal aus dem Oster-Set und Frühlings-Set von SF-Stempel verwendet. Die Entchen sind aus dem Designer Paper Pack „Riverbank Revels“ von Helz Cuppleditch (wenn ich das richtig entziffere!)

Die Karte ist zwar etwas schlicht und einfach gehalten, doch ich finde es gar nicht so schlecht!

Die Schmetterlinge hatte ich einfach etwas coloriert und auf einen Plastikstreifen aufgeklebt! Diese sind von meinem laminieren der Stempelsets übrig geblieben, bzw. waren abschnitte!

Weihnachtszeit….

Leave a comment

…und wieder ist das Jahr fast vorbei und es beginnt die Adventszeit!

Mit Backen und Basteln fängt es wieder an.

Für unsere Kinder habe ich dieses Jahr mal ein anderen Adventskalender ausprobiert! Die Anleitung dazu habe ich auf YouTube bei Liebes Fuchs gefunden.

Habe es für meine Kids dann etwas abgewandelt, was zumindest die Boxen betrifft, habe ich hier ein paar große noch eingeplant und eingebaut.

Hier nun meine vier Adventskalender-Bücher nach Anleitung von Liebes Fuchs:

Hier auch mal das Innenleben:

Wie man vielleicht erkennen kann sind hier die etwas größeren Boxen gut sichtbar.

Es hat viel Spaß gemacht, doch es ist schon Arbeit und gerade wenn man seine vier Kinder überraschen möchte.

 

Mini-Gardening Versuch…

Leave a comment

…und ich bin schon ein bisschen stolz darauf.

Die Kiste habe ich bei Tedox entdeckt. Die Stühle und den Tisch, sowie das Moos habe ich in einem Bastelgeschäft gefunden. Die restlichen Pflanzen habe ich bei Depot besorgt.

Vom Aufbau her habe ich erstmal die Kiste mit einer Styroporplatte ausgefüllt, damit ich nicht zu viele Steine einfüllen muss und die Kiste somit zu schwer wird. Als nächstes folgten dann die kleinen Steinchen. Diese hatten wir noch von unserem Projekt Partyhütte übrig. Es handelt sich hier um weiße Split Steine. Für die große Dekopflanze habe ich einfach Vogelsand genommen.

Ach ja…den Zaun hatte ich auch beim ansässigen Bastelgeschäft gekauft.

Es ist noch nicht perfekt, doch für mein erstes Projekt muss ich sagen, bin ich echt stolz. Gefällt mir sehr gut und weitere werden bestimmt folgen.

Wünsche Euch alle noch einen wunderschönen Abend.

Eine Gebutstagskarte und…

Leave a comment

…ein Notfallkorb zum 50. jährigen Geburtstag!

Ich hatte schon oft Anleitungen für solche Gutscheinkarten/Geschenkkarten gesehen. Nun brauchte ich diese für einen Bekannten, der seinen 50. Geburtstag feiert.

Also schnell noch auf YouTube ein Video raus gesucht in dem die Größen und Falzangaben für die Karte mitgeteilt wurden.

Zu meiner Karte:

Fotokarton: 11×26 cm

Gefalzt bei: 8cm, 10,5cm, 13cm, 21cm

Alles entsprechend der Falzlinien knicken und die Falz bei 10,5cm nach oben falzen während die andern alle nach unten gefaltet werden. Jetzt nur noch entsprechend Kleben, mit Musterpapier bekleben und die innere Stecklasche öffnen, damit dort später die Gutscheinkarte eingesteckt werden kann.

Dann hatte ich nach was originellem gesucht und bei NaturDekoHerz bin ich dann auch fündig geworden! Die Idee fand ich so genial, dass ich diese dann auch gleich Improvisiert nach gearbeitet habe.

Ich habe es zwar als Notfallbox geschrieben, aber doch eher ein Notfallkörbchen daraus gemacht!

Wünsche Euch allen einen schöne Zeit!

Jetzt wird es aber Zeit…

Leave a comment

….bald geht es los mit der Adventszeit und ich bin noch nicht wirklich weit mit meinen Vorbereitungen.

Zum einen habe ich für unsere Kids die tollen Adventsbastelsets gekauft. Und was soll ich sagen, von 4 habe ich gerade mal 3 erst zusammen gebastelt. Nicht nur das mir noch 24 Tage fehlen, nein auch habe ich noch keine Idee mit was ich die 4 dieses Jahr überraschen soll! Tja, die Kids werden größer und somit natürlich auch die Ansprüche an den Kalender.

Aber auch in Sache Adventskranz bin ich noch nicht wirklich weit. Dafür benötige ich noch die Tannenzweige. Ja, ich möchte gerne meinen Kranz wieder selber binden. Naja, vielleicht schaffe ich es alles noch bis zum 1. Advent und vor allem bis zum 1. Dezember!

 

 

Wisst ihr noch…

Leave a comment

meine Fadengrafik, die ich mal ausprobiert hatte??? NEIN???

Mhmm Okay, dann zeige ich euch mal was mein Sohnemann gemacht hat?

Julians Fadengrafik

Er möchte ja auch immer ausprobieren was Mama so macht. Ich finde das er der mit der Fadengrafik echt gut drauf hat!

 

 

Geburtstagskarte…

Leave a comment

oh ja, die hatte ich noch gebraucht, daher nachts noch schnell im Internet geschaut. Ich verschenke gerne Einkaufsgutscheine, mittlerweile auch gerne bei Kindern und da Sohnemann auf einen Geburtstag eingeladen ist, musste eben noch schnell eine Karte her.

Für Kinder gibt es doch sehr schöne Karten, doch diese hat mir am Besten gefallen. Also schnell die Vorlage ausgedruckt und dann ging es schon ans Schnippeln. Was ich mal wieder nicht bedacht hatte, dass ganze muss ich ja zweimal ausschneiden. 🙁 Einmal die Vorlage und dann noch mal die eigentliche Karte. Naja, ab einer gewissen Uhrzeit (22.30Uhr) kann auch Frau nicht mehr wirklich klar denken! Vor allem…ich habe eine Silhouette Portrait. Ich hätte mir dass ganze geschnipsel sowas von sparen können. *an den Kopf greif* Naja, die Uhrzeit halt!

Was mich eigentlich am meisten ärgert, dass ich die Arme auf die falsche Seite geklebt habe! oh man, ich könnte mir…..

Nun egal….frau hat es geschafft! Und tataaaaa….

 

FroschkarteFroschkarte

….meine Geschenkgutscheinkarte!!!



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...