Neuigkeiten gibt es…

…aber trotzdem! Wink

Ich habe nach Elizzza´s Anleitung einen Möbius gestrickt! In Ihrer Videoanleitung war es so einfach und schön erklärt und gezeigt, das ich es unbedingt ausprobieren musste!

Möbius

Garn: Leggero Bambino
Hersteller: Lana Grossa
Nadelstärke: 5mm
Muster: Möbius nach Videoanleitung von Elizzza
Verbrauch: ca. 100g

 

Durch das doch recht leichte Garn von Lana Grossa und vorallem flauschige, ist der Möbius ein echtes Leichtgewicht! Tochterkind hat ihn jetzt schon öfter angehabt, gerade wenn es morgens auf dem Schulweg noch frisch ist!

Was ich auf alle Fälle nicht vergessen möchte, vor zwei Wochen haben wir Nachwuchs bekommen! Wobei…eigentlich sollte es eher Zuwachs heißen! 🙂

Zwei Bartagamen-Weibchen sind bei uns eingezogen. Mein Mann als großer Fan von Eragon und ich ein großer Fan von den Spyro-Spielen, lag es also auf der Hand das die Beiden die Namen Saphira und Spyro bekommen.

Seit über einer Woche bauen wir nun an einem neuen Terrarium für die Beiden. Das Glasding ist einfach für die Beiden zu klein.

Also Holz besorgt und los ging es. Mein Mann war ganz fleißig und hatte wie es seine Zeit erlaubt hat, den Kasten zusammen geschraubt. Ich war dann für die Innenarchitektur zuständig. Anregungen gibt es ja zu 1000e im Netz. Gockel sei Dank!

Heute habe ich nun die die Innenarchitektur beendet, so dass mein Mann nun die Glasfront fertig machen kann und die Lampen müssen noch eingebaut werden, dann dürfen unsere beiden bald in ihr neues Terrarium umziehen.

Jetzt möchte ich Euch die Beiden natürlich auch mal zeigen:

Spyro und Saphira

Der Cliffhanger ist Spyro und der Relaxte ist Saphira.

Ich weiß, sie sind nicht flauschig und haben kein weiches Fell, aber ihr glaubt nicht, was diese Beiden geduldig und vorallem Schmusen können. Sie genießen jede auch nur noch so kleine Streicheleinheit!

Und hier schon mal das bald neue Zuhause der Beiden:

Terrarium-Selbstbau

Rechts ein Unterschlupf mit Sonnenplatz und links eine dreistöckige Höhle mit zwei Sonnenplätzen. Zentral in der Mitte haben wir einen weiteren Liegeplatz. Mal schauen, ob dieser später auch genutzt wird. Die Größe täuscht ja schon ungemein auf diesem Bild. Also nochmal hier zu den Abmaßen: Unser Selbstbau-Terrarium hat die Maße von 150x60x110 cm (LxBxH)! Wie gesagt, es fehlt jetzt nur noch die Front, sowie die Wärmelampen und dann dürfen die Mädels ihr neues Domizil beziehen. Ich freue mich schon riesig darauf und hoffe das es den beiden auch gefällt!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box