Etwas spät, doch…

…nun habe ich es doch noch geschafft ein Türkranz für die Weihnachtszeit zu basteln. Naja, basteln ist vielleicht etwas unpassend, denn ich habe ihn ja eigentlich nur dekoriert. Nun hatte ich ja auch meiner Mama versprochen einen für ihre Tür zumachen, also gleich noch einen hinter her.

 

Mein heutiger Nachmittag wurde kurzer Hand dazu genutzt den versprochenen Kranz fertig zustellen. Der Kranz für meine Mama sieht dann also so aus

 

Tuerkranz1

 

An unserer Tür habe ich diesen hier gehängt:

 

Tuerkranz2.jpg

 

Ja, er ist etwas schlicht. Doch irgendwie gefällt mir das Schlichte richtig gut!

Und wenn man seinem Sohnemann verspricht Plätzchen zu backen, dann sollte Frau das nun mal auch halten. Leute wir haben es noch geschafft Haselnuss-Ecken zu backen. Aber auch paar Schoko-Cornflakes-Haufen konnten wir noch machen. Sohnemann hat sich gefreut und am Samstag ist Plätzchen backen Teil 2 angesagt, dann gibt es wieder meine Favoriten Polo & Nero, sowie die leckeren Schokoladen-Tannenbäumen. Ach was freue ich mich schon.

 

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box