Zeit für mich und…

…die habe ich gleich mal an der Nähmaschine verbracht. Schon lange wollte ich ein dezentes Täschchen für die Blutsauger haben. Bei Fraeulein An habe ich eine einfach Anleitung gefunden. Schnell war das kleine Täschchen genäht.

Das einzige was mich ein bisschen gestört hat war, dass kein Verschluß gedacht war. Da ich während dem Nähen auch nicht darauf geachtet hatte, habe ich kurzer Hand einfach Klettklebepunkte aufgeklebt. Eigentlich wollte ich sie noch mit der Maschine umnähen, aber das ging gehörig schief. Meine Nadel war sofort verklebt.

Aber gut. Solange die Punkte halten ist super, danach lasse ich mir was neues einfallen!

Tampontasche

Übrigens eignet sich das Täschchen auch für Resteverwertung! Es wird wirklich nicht viel gebraucht!!!!

 

Vielen Dank für die tolle und einfache Anleitung. Hat echt Spaß gemacht!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box