Oh wow….

…lange ist es her, dass ich gepostet habe.

Aber so ist es, wenn frau mehr an ihre Arbeit und weniger an ihr Hobby denkt!

Viele Dinge habe ich 2016 schon gemacht. Leider viele nicht dokumentiert. Was mich persönlich doch sehr ärgert. Das jüngste Projekt habe ich für meine Jungs gemacht. Jeder bekam einen schnellen Adventskranz für sein Klassenzimmer. Da nun ja schon die 2. Adventswoche begonnen hatte, gab es eben nur eine Kerze. Für den einen Adventskranz habe ich einen Wingertknörtz (hoffe das nennt und schreibt man so!), also eine alte Weinrebe, die ich mit Tannenzweigen, einer Kerze und paar Kugeln, sowie ein Stück goldfarbene Girlande umwickelt. Somit war der erste Kranz fertig. Also eigentlich nicht Kranz, eher ein Adventsgesteck.

Für den zweiten Sohnemann hat mein Mann ein Stück aus unserem Bestand an Brennholz ein Holzbrett gesägt und für die Kerze eine Schraube eingedreht. Auch dieses Platte habe ich mit Tannenzweigen, einer Schleife, aus altem Kerzenwachs ausgestochenen Stern und Tannenbaum und paar Kugeln aufgeklebt. Somit habe ich am Wochenende schnell 2 Adventsgestecke zusammen gestellt.

Im Oktober ist Sohnemann 12 Jahre alt geworden und da ich ein Freund von Lunchbags bin und Sohnemann für seine Kumpels auch Lunchbags wollte, viel es mir nicht schwer diesem Wunsch entgegen zu kommen. Da bei uns nun auch endlich ein Tedox Markt aufgemacht hatte, wurde dort gleich passender Stoff und Wachstuch eingekauft. Schnell waren dann die Lunchbags genäht und mit etwas Süssem gefüllt.

Mein Mann hat dann auch noch gleich einen kleinen Beutel genäht bekommen, damit er seine Kabel vom Notebook ordentlich einpacken kann und diese nicht in seiner Tasche lose herum fliegen.

Gemalt und gestempelt habe ich auch noch einiges. Auch sind das Jahr über einige kleine Experiment an Minialben entstanden. Viel hatte ich mir wieder mal auf YouTube angeschaut und angefangen mir entsprechende Vorlagen zu erstellen.

Ihr seht, ganz so untätig war ich nicht. Das einzige was wirklich zu kurz gekommen war, war Stricken!!! Ja, dafür fehlte mir nicht nur die Zeit, sondern auch die Lust. Auch habe ich meinen Wollstash etwas verringert, da ich einiges an Wolle zum Verkauf angeboten hatte.

Wie ich euch schon sagte, kann ich euch nicht großartig was an Bildern zeigen, da ich meine Arbeiten nicht dokumentiert habe. Doch ich habe mir fest vorgenommen mich wieder mehr um meinen Blog zu kümmern. Möchte wieder meine Projekte auch bildlich für euch festhalten.

Nun wünsche ich euch einen wunderschönen Abend

 

Viele Grüße

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box