Wieder neue Projekte am Start…

…aber auch das Ribbelmonster hat sich über Angefangenes her gemacht!

Am Wochenende hatte ich für meinen Mann ein paar Socken angeschlagen. Das Muster ist aus dem Buch „Die 100 schönsten Socken“ und heißt „Für einen Mann von Welt“. Die erste Socke habe ich schon fertig und die Zweite ist angeschlagen.

Gestrickt mit Drachenwolle „Socken Tiger“ und Nadel 2,5. Die momentane Wettersituation läßt leider keine schönen Bilder zu, vielleicht bekomme ich ein besseres Bild, wenn die Socken fertig sind!

Dann habe ich mit „Viola“ aus dem Hause Max Gründl eine neue Weste angeschlagen!

Diesesmal stricke ich frei Schnauze…mal sehen was daraus wird! Hier aber schon mal der Anfang

Das wird auf alle Fälle schonmal der Rücken sein in Kraus rechts! Angeschlagen habe ich dafür 50 M und es fällt größer aus, wie auf dem Bild zu sehen ist! :o) Und wenn die Weste doch zu klein wird…naja…Tochterkind hat bestimmt nichts dagegen! :o)

Dem Ribbelmonster zum Opfer gefallen ist mein angefangener Schal aus Resten! Näheres finder Ihr in diesem Post. Ich finde das Muster nach wie vor sehr schön, doch die Umsetzung hier meine Reste zu verwerten (die ja auch zu schade für die Tonne sind!) war irgendwie nicht durchdacht! Vielleicht sieht man sich auch irgendwann satt…kann es nicht sagen, eins ist sicher…die Stola werde bestimmt nadelen, aber dann nicht aus Resten!

Liebe Grüße Eure

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Liane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box