Das war wohl nichts…

…drei Wochen Urlaub und der Vorsatz „Wir krempeln unseren Garten um“ ist kläglich gescheitert.

Zwei Wochen waren nur Dauerregen und wer wie wir mit einem Lehmboden gesegnet ist, weiß was es bedeutet! Wir konnten nichts machen.

Die eine Woche in der es schön war, konnten wir jedenfalls unseren Teich die neue Teichfolie spendieren. Ich muss dazu sagen, es ist mittlerweile die 3. Folie die wir in unserem Teich erneuern. Die letzte hatte auch wieder Risse im Bachlauf, sowie im Teich selber. *grummel*

Erstmal mussten also die Fische aus dem Teich gefangen werden! Tochterkind stand zum Schluss mit Gummistiefel im Teich und hat die Fische gefangen! Unsere Fischies sind dann erstmal in eine Regentonne eingezogen.

Nun hieß es schnell sein. Also restliches Wasser und Schlamm aussaugen. Alle Pflanzen und Steine mussten noch raus. Bis zum Abend hatten wir dann das Teichbecken und den Bachlauf soweit sauber und vorbereitet das die neue Folie eingezogen werden konnte.

Am nächsten Tag lag dann die neue Teichfolie auf dem Rasen. 65qm sollten nun so verlegt werden, dass Teich und Bachlauf mit einer Folie ausgelegt sind. Ich wollte keine Übergänge, keine zusätzliche Möglichkeit, in dem Wasser verschwinden kann.

Mein Göga und ich hingen wie Fähnchen im Wind an der Teichfolie. Oh man, bis wir die Folie liegen hatten…wir waren kurz davor den Teich zu zuschaufeln. Doch am späten Nachmittag lag die Folie zum Großteil so wie sie sollte. Nun mussten nur noch die Ecken richtig in Falte gelegt werden. Gesagt getan, erstmal damit die Folie sich schön anlegt, hieß es Wasser marsch!

Göga musste in den Teich, da frau ja immer so schnell friert! Während Göga im Teich mit zunehmender Wasserhöhe die Folie in Falten legte, hat frau von draußen die Folie in Falten gelegt. Recht zügig konnten wir dann die ersten Ecken ausarbeiten, der Rest ging dann schon fast von alleine. Bis zum späten Abend hatten wir dann das Becken auch schon wieder gut gefüllt.

Tag 3 am Teich. Nun kamen wieder die Pflanzen in den Teich. Einige Steine wurden gebraucht um die Falten unten zu behalten, da diese immer wieder abstanden. Und frau möchte nicht, dass sich da Fischies drin verletzten können.

Nachdem alles seinen Platz gefunden hatte, Pumpe und Filter wieder installiert waren, konnten die Fischies wieder in ihr neues Teichbecken einziehen. Ich war happy das es alle Fische ohne Schaden überstanden hatten.

Aus dem Bachlauf wurde nun ein Vorbecken. Aus dem dann das Wasser in den Teich laufen kann.

Ein paar neue Pflanzen wurden noch gekauft. Diese müssen nun nur noch eingepflanzt werden. ich hoffe das die Pflanzen nächstes Jahr dann auch blühen und nicht über den Winter kaputt gehen.

So und nun noch paar Bilder für Euch!

Ach ja, unsere Gartenhütte, bzw. Partyhütte ist jetzt auch schon fertig, hier nochmal Bilder als wir mitten beim Gestalten waren. Mittlerweile haben wir schon die erste Party gefeiert.

Aus Paletten haben wir eine Kleine Lounge gebaut. Als Rückenlehne haben wir eine Gardinenstangen gehängt und vom gelbem Schweden jeweils 3 Kissen inkl. Bezüge gekauft und diese befestigt. Und unser ganzer Stolz ist die Theke. Hier haben wir uns Weinkisten besorgt und diese aufgestellt. Hier stehen nun Gläser, Flaschen und die ein oder andere Deko drin.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box